Aktuelles

Dienstag, 29. April 2014

VEB verstärkt am Knotenpunkt Trier aktiv

Neben der schon im Dezember 2012 übernommenen Bedienung der Sektkellerei Schloss Wachenheim über deren Gleisanschluss in Trier-Zewen mit Weinganzzügen aus Italien, führt die VEB nun auch im Auftrag eines weiteren Kunden „letzte Meile“ Verkehre durch. Für die Bayer u. Sohn Speditions GmbH werden seit Februar bedarfsweise Ganzzüge mit Getränkeflaschen über die Hafenbahn in Trier-Ehrang zugestellt. Da das von der Spedition betriebene Hochregallager über einen eigenen Gleisanschluss verfügt, können die Flaschen dort umgeschlagen und von Ehrang aus per Lkw weiterverteilt werden. Alternativ werden die Züge auch an der Ehranger Ladestraße abgefertigt. Die Zustellung und Abholung erfolgt im Auftrag der BCB (Bayerische CargoBahn GmbH), Übergabepunkt ist der DB Güterbahnhof in Trier-Ehrang. BCB befördert den Zug im Hauptlauf mit elektrischer Traktion derzeit einmal wöchentlich zwischen dem oberfränkischen Steinbach am Wald und Trier-Ehrang. Auch die Weinzüge zur Sektkellerei Schloss Wachenheim verkehren seit Mitte Januar wieder im zweiwöchigen Rhythmus.

Als Dienstleister auf der Schiene sorgt die VEB zeitnah und zuverlässig für die Zustellung und Abholung der Züge. Auch für weitere potentielle Kunden, die in der Region einen flexiblen Partner auf der „letzten Meile“, für Rangierleistungen auf ihren Anschlussgleisen oder für Sonderleistungen suchen, können am Knotenpunkt Trier entsprechende Kapazitäten zur Verfügung gestellt werden. So wurde im April im Auftrag der RailAdventure GmbH ein Dieseltriebwagen vom Typ „RegioShark“ des polnischen Herstellers PESA, welcher derzeit noch über keine Deutschlandzulassung verfügt, von Koblenz nach Trier überführt. Von dort aus unternahm der Triebwagen anschließend Testfahrten auf der Saarstrecke. Des Weiteren zeichnete die VEB Anfang April für die Versorgung einer Gleisbaustelle in Trier-Ehrang, mit den benötigten Baumaterialien, verantwortlich.

Sie befinden sich hier:

Logo VEB
Hotline: 0 65 91 - 949 987 - 10

VEB Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH
Kasselburger Weg 16, 54568 Gerolstein
Tel.: 06591 949987-10, Fax: 06591 949987-19

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: von 9.00 - 20.00 Uhr
Fr.: von 9.00 - 18.00 Uhr / Sa.: von 9.00 - 13.00 Uhr

Sitemap © 2017 VEB Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH